Heißes Handy

Samsung hat sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S7 Note schon zurückgerufen, bevor es überhaupt auf dem deutschen Markt angekommen ist. Der Grund: die Akkus explodieren oder fangen an zu brennen.

Samsung Galaxy auch im Flugmodus verboten

Eigentlich erhoffen sich die Hersteller nach der Vorstellung eines neuen Handys viel Presse. Bei Samsung dürfte das nun anders sein. Selbst bei AirBerlin und auf Lufthansa-Flügen wird derzeit explizit vor dem Gebrauch von Samsung Galaxy Smartphones gewarnt. Neben Sitzgurt und Notausgang sagen die Flugbegleiter momentan durch, dass der Gebrauch oder das Laden von Samsung Galaxy Geräten selbst im Flugmodus an Bord verboten ist.

Ansage in der LH 2039 TXL-MUC vom 15.September 2016

Ist ein brennender Akku problematisch?

Ist das übertrieben, nur weil ein paar Akkus mal ein bisschen zu heiß geworden sind? Das Problem ist, dass sich Litium-Ionen-Akkus (ebenso Litium-Polymer-Akkus) so gut wie gar nicht löschen lassen. Sie produzieren – insbesondere bei Kontakt mit (Lösch-)Wasser – den für Feuer notwendigen Brennstoff* quasi selbst. Vom Prinzip her ist das wie ein Raketenmotor, den kann man nach der Zündung auch nicht mehr ausschalten.

Und wenn sich z.B. durch einen Defekt der Membran die zwei Chemikalien im Akku mischen, ist das so, als ob man ein brennendes Streichholz in einen vollen Benzinkanister wirft. Das Ding fängt von alleine an zu brennen. Und es brennt lange, mit nicht gerade gesundheitsfördernden Gasen und zusätzlich extrem heiß. Das scheint bei den Samsung-Akkus im Note 7 momentan des öfteren zu passieren. Kein besonders gutes Verkaufsargument für ein im wahrsten Sinne brandneues Smartphone.

Selbst die sonst so Presse-verwöhnten Handybauer von Apple dürften daher froh sein, dass das neue iPhone 7 in vielen Artikeln nur als langweilig beschrieben wird. Staub und (Spritz-)Wasser geschützt ist es und es hat ne „bessere“ Kamera. Sonst nix. Gähn. Das iPhone 7 ist überhaupt nicht hipp. Es hat überhaupt keine außergewöhnlichen neuen Features. Nicht mal brennen kann es.


Samsung Galaxy Akku brennt

Das neueste Zubehör für iPhone 7 (Kopfhörer-Adapter) und das Samsung Galaxy 7


* in einer früheren Version dieses Beitrags stand dort statt „Brennstoff“ das Wort „Sauerstoff“. Das ist falsch, denn das Lithium bindet den Sauerstoff vom Wasser – und erzeugt so Wasserstoff als Brennstoff.

2 Kommentare zu “Heißes Handy

  1. Der Vergleich mit dem brennenden Streichholz/vollem Benzinkanister hinkt.

    Wirft man ein brennendes Streichholz in einen vollen Benzinkanister erlischt es.

    Flüssiges Benzin brennt nicht. Ein halbvoller Kanister ist viel gefährlicher , da sich darin zündfähiges Luft/Benzindampfgemisch bilden kann ( und meistens auch gebildet hat)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.