Killswitch

Der chinesische Konzern Huawei baut neben Smartphones auch Netzwerktechnik. Die Firma wird daher auch beim Ausbau des neuen Mobilfunknetzes 5G eine Rolle spielen. Für den flächendeckenden Ausbau des superschnellen Netzes werden nämlich eine ganze Menge neuer Antennen benötigt. Wie viele genau, hängt von Faktoren wie der tatsächlichen Frequenz ab. In einigen Medien stehen zwar höhere Zahlen, aber bis zu 750.000 neue Masten könnten tatsächlich hinzukommen. Eine parlamentarische Anfrage der Grünen hat ergeben, dass ein Sendemast rund 170.000€ kostet (basierend auf den Kosten von LTE). Wer Drei und Drei zusammenzählen kann, kommt auf über 127 Milliarden Euro Investitionssumme. Europaweit sollen es weiterlesen

Bewegungsmangel

Manuel Neuer kann sich schon mal warm anziehen! Die Firma Levis Strauss hat nämlich eine Jeans-Jacke entwickelt! Das ist jetzt eigentlich nichts besonderes, aber Levis hat das diesmal nicht alleine getan, sondern zusammen mit dem Technologiekonzern Google. Dass Webstühle und Computer gemeinsame Sache machen, ist ja auch nicht ganz neu. Bereits 1837 ließ der Erfinder Charles Babbage seine Analytical Engine mittels Lochkarten steuern. Die Technik dazu hat er sich von mechanischen Webstühlen abgeschaut. Damals sorgten Lochkarten dafür, welcher Faden (Farbe) wann eingewoben wurde. Babbage übernahm die Idee und seine Analytische Maschine bekam statt Farben halt Werte und einfache Rechen-Befehle über weiterlesen