Frechheit! Als ich das las, kochte die Wut in mir hoch


Dieser Artikel beginnt wie ein völlig normaler. Doch was dann in dem Text passiert ist einfach unglaublich! Na, auch reingefallen? Clickbaiting nennt man das.

heftig_2

Eine typische Clickbaiting-Schlagzeile (Quelle: heftig.co)

Eine Überschrift und vielleicht noch ein Einleitungssatz die Unfassbares versprechen und dann ein Artikel, der … na ja … eher Banales bringt.

Da wird einem dann erzählt, dass der Sommer in Mitteleuropa wegen der Umweltverschmutzung immer kälter, nasser und kürzer wird. Ganz ehrlich, hätten Sie geklickt, wenn die Headline „Klimawandel – immer weniger Sonnenstunden in Mitteleuropa“ gewesen wäre?

Ständig nutzen weitere Webseiten Clickbaiting um Datenverkehr und Klicks zu bekommen. Das lohnt sich, denn die auf der jeweiligen Seite geschaltete Werbung spült haufenweise Geld in die Kasse. Webseiten die oft besucht werden, werden auch häufiger verlinkt oder auf Facebook geteilt. Sie steigen folglich auch bei Google im Ranking. Wer dann ein Wort sucht, das in so einem inhaltsarmen Artikel mit reißerischer Überschrift vorkommt, dem wird die durch Clickbaiting gepuschte Seite auch noch sehr prominent an vorderer Stelle der Suchergebnisse angezeigt. Noch mehr Traffic ist die Folge, während qualitativ hochwertige Artikel nach hinten rutschen. Ein Circulus Vitiosus, wie man so schön sagt.

heftig_1

Hätte auch „Wal verfängt sich in Fischernetz“ heißen können. (Quelle: heftig.co)

Dagegen will Google aber nun vorgehen und ändert seinen Algorithmus. Zukünftig soll geprüft werden, ob die Headline auch zum Inhalt passt oder nur markige Worte das Interesse der Leser wecken.

Derartige Webseiten werden dann abgestraft und rutschen nach hinten. Den Vorreiter von Clickbaiting in Deutschland – www.heftig.co – stört das nicht. Sie arbeiten trotz Clickbaiting-Überschrift auch mit Inhalten, die Menschen gerne ansehen. Hauptsächlich sind das lustige oder rührende Fotos und Videos – und eben keine langweiligen Aufsätze über Klimawandel und nasskalte Sommer in Deutschland.

Ich verstehe sowieso nicht, warum alle auf unserem Sommer rumhacken. Was soll das? Ich finde unseren Sommer toll! Ist es nicht ein Traum, bei Sonne und 28°C Abends bis 22:00h auf der Terrasse zu sitzen? Alle motzen nur. Zu kalt, zu nass, zu kurz. Ich finde, der Sommer in Deutschland ist mit Abstand die schönste Woche im ganzen Jahr.

2 Kommentare zu “Frechheit! Als ich das las, kochte die Wut in mir hoch

  1. Pingback: Locky 2.0 – Jetzt wird’s eklig - Ich glaube, es hackt!

  2. Pingback: Spielzeug-Roboter läuft Amok - Ich glaube, es hackt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*